JUNGHANS max bill

Maximal minimal.

 

Maximal minimal.

 

Maximal minimal.

 

JUNGHANS max bill

 

Seit 1961 hat sich viel ver?ndert. Oder auch nicht. Die Serie von mechanischen Armbanduhren, die Max Bill damals für uns entwarf, wird heute noch nahezu unver?ndert hergestellt.

Vom puristischen Zifferblatt mit den eigens dafür entworfenen, klar gerundeten Ziffern bis zum gew?lbten Glas, das den historischen Charme der Uhr unterstreicht.

Auch das zurückhaltende Geh?use lenkt in seiner sch?nen Schlichtheit den Blick auf das Wesentliche: die Zeit. Die Verbindung von Gebrauchswert und Sch?nheit kann nicht besser sein.

Die Gestaltungsphilosophie von Max Bill lebt in unseren Uhren weiter. Sie wird regelm??ig mit den Erben des Gestalters und der max, binia + jakob bill stiftung abgestimmt. Damit ein Original ein Original bleibt.

> Entdecken Sie JUNGHANS max bill in der Zeitreise